Hotel Texel - Der Hotelführer für die Insel Texel


Hotel Texel - Der Hotelführer für Texel

Texel zählt zu den beliebstesten und abwechslungsreichsten Ferieninseln der Nordsee. Auf hotel-texel.de finden Sie ausführliche Informationen über Texel, die Orte De Koog, Den Burg, Den Helder, De Cocksdorp und Oosterende.

Über die Insel Texel
Die Insel Texel ist die größte und westlichste Insel der Westfriesischen Inseln und gehört zur Region Nordholland. Aufgrund der schnellen Erreichbarkeit, abwechslungsreicher Natur und vielfältiger Freizeitmöglichkeiten zählt sie zu den beliebten Zielen für einen Urlaub.

Insbesondere für Familien mit Kindern ist Texel ein ideales Reiseziel. Die Insel ist 24 km lang und 10 km breit. Die höchste Erhebung bildet mit gerade mal 15 Meter Höhe über dem Meeresspiegel de Hoge Berg. An der Westküste befindet sich ein 30 Kilometer langer Sandstrand, der in den warmen Sommermonaten zum Baden einlädt. Auf Texel leben knapp 15.000 Menschen, deren Einkommen sich im wesentlichen aus den Quellen Tourismus und Landwirtschaft (Fischerei) speist.

Ungefähr in der Inselmitte liegt der Hauptort Den Burg mit zahlreichen Einkaufs-möglichkeiten. Am westlichen Ufer liegt der Badeort De Koog als touristisches Zentrum. An der Nordspitze lädt De Cocksdorp als kleiner Küstenort Urlauber ein, die vor allem die Ruhe der Natur genießen wollen. Auch außerhalb der Orte finden sich viele Bungalowparks, Campingplätze und Ferienhäuser. Vom Festland aus erreichbar ist Texel per Fähre von Den Helder aus. Die Überfahrt dauert gut 15 Minuten. Auf Texel gibt es ein gut ausgebautes Straßennetz, daß im Gegensatz zu manchen anderen Inseln auch mit dem Auto befahren werden darf. Mindestens ebenso gut nutzbar ist das Netz an Fahrradwegen, so daß sich das Fahrrad als ideals Fortbewegungsmittel anbietet. Welche Rundwege und Fahrradwege um die Insel führen, finden Sie im VVV Texel.